Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Rietberg e.V.
Dr.-Bigalke-Str. 30
33397 Rietberg

Opens window for sending email info[at]drk-rietberg[dot]de


Kontaktformular

Blutspendetermine

Termine 2016 im Stadtgebiet Rietberg.

Hier gelangen Sie direkt zur Blutspende-Seite des DRK Opens external link in new windowmehr...

 

 

 

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Rietberg!

Der DRK-Ortsverein Rietberg e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1878 engagieren sich Menschen in und um Rietberg und seinen sieben Ortsteilen für das Deutsche Rote Kreuz. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder größere Veranstaltungen: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung. Weitere Infos bei unseren Rotkreuzgemeinschaften.
DRK-Sanitätsdienst

Blutspenden im Stadtgebiet Rietberg

Das Team Blutspende des DRK Ortsvereins Rietberg e.V. freut sich auch im nächsten Jahr über viele Blutspender. Damit Sie schon mal die Tage im Kalender anstreichen können, finden Sie hier alle Termine im Stadtgebiet Rietberg für 2016 im Überblick!

 

 

 

Erste Hilfe Ausbildung? – Hier bei uns!

Sie wollten schon immer an einem Erste Hilfe Kurs teilnehmen? Oder sie machen gerade den Führerschein und benötigen noch die Bescheinigung für Erste Hilfe? Dann sind Sie hier genau richtig!

Auch in 2016 finden wieder Erste Hilfe Kurse in Neuenkirchen und Mastholte statt. Die konkreten Termine können Sie unter  www.drk-guetersloh.de einsehen.

Wir freuen uns Sie vom Ausbilderteam des DRK Ortsvereins Rietberg e.V. im nächsten Jahr bei unseren Kursen begrüßen zu dürfen.

Lernen Sie unsere Kindertagesstätten kennen!

Foto: Freuen sich auf den Tag der offenen Tür im DRK-Kindergarten Lummerland: Leonie, Matti, Tim, Marie, Lorena, Melina (unten von links), Louis, Jochen Evers (Vorstandsmitglied DRK), Nicole Diekmann (Leiterin) und Mohammed. Foto: DRK Rietberg
Foto: DRK-Kindergarten Lummerland: Leonie, Matti, Tim, Marie, Lorena, Melina (unten von links), Louis, Jochen Evers (Vorstandsmitglied DRK), Nicole Diekmann (Leiterin) und Mohammed.

DRK unterstützt Feuerwehr gleich zweimal

Zwei Großbrände in kürzester Zeit beschäftigten die freiwillige Feuerwehr und die Helfer des DRK.

Zunächst am 01.08.2016 in Neuenkirchen, als eine Lagerhalle dort völlig ausbrannte. Die Helfer der Rotkreuzgemeinschaft Neuenkirchen waren in der Nacht während der gesamten Löscharbeiten mit vor... [mehr]

DRK erhält Förderung der Bürgerstiftung für Digitalfunk

Rietberg. Die Einführung des Digitalfunk für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ist derzeit eines der größten technischen Umstellungsprojekte in Deutschland. Davon betroffen...

Die erforderliche technische Umrüstung erfolgte kürzlich für alle Fahrzeuge des DRK Ortsvereins in Rietberg. Verbunden ist dieses Projekt mit einem erheblichen... [mehr]

Blutspenderehrung am 19.05.2016

Auch in diesem Jahr hat der DRK-Ortsverein Rietberg wieder eine große Anzahl von Blutspendern eingeladen, die während der letzten Monate eine Jubiläumsanzahl an Spenden erreicht haben. Zu der...

Auch in diesem Jahr hat der DRK-Ortsverein Rietberg wieder eine große Anzahl von Blutspendern eingeladen, die während der letzten Monate eine Jubiläumsanzahl an Spenden erreicht haben. Zu der... [mehr]

Blutspendeaufkommen im Mai dramatisch eingebrochen!

Der DRK-Blutspendedienst West ruft alle gesunden Bürgerinnen und Bürger zur Blutspende auf.

Breitscheid, 17. Mai 2016. Die Gründe für den Blutspenderschwund sind vielfältig – das warme Frühlingswetter, die Feiertage im Mai oder auch die Pollen-Saison. „Alleine im Mai fehlen somit... [mehr]

Qualifizierung in der Großschadensabwehr

Am vergangenen Samstag nahmen Einsatzkräfte des Ortsvereins an der Ausbildungsveranstaltung des Kreises Gütersloh für die sogenannte „Behandlungsplatz-Bereitschaft 50“ teil.

Diese Einheit besteht aus 122 Einsatzkräften von Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz und ist im Einsatzfall für die medizinische Versorgung von bis zu 50 Verletzten und Erkrankten zuständig. ... [mehr]